Montag, 14. März 2016

FinTech - Themenschwerpunkt auf der Invest

Die "Finanzrevolution" durch FinTech findet immer mehr öffentlichen Widerhall. Auf der Anlegermesse Invest am 14. und 15. April wird das Thema gleich auf zwei Bühnen in Podiums-Diskussionen behandelt.


Handelsblatt-Redakteurin Katharina Schneider geht am Freitag ab 16:30 Uhr der Frage nach, ob mit den "jungen Wilden" aus der FinTech-Szene "mehr Rendite" zu erzielen ist.


Bereits um 12 Uhr am Freitag hat auch der neue Medienpartner der Invest, die ARD, das Thema FinTech im Programm.

Bei der Diskussion "FinTech Chancen erkennen -Risiken managen"  werden mit Wikifolio (Andreas  Kern) und Scalable Capital (Erik Podzuweit) zwei beispielhafte FinTechs vorgestellt. Über die neuen Möglichkeiten der Geldanlage und Vorsorge, aber auch die Herausforderungen für die Bankenlandschaft diskutieren außerdem Claire Kütemeier (BaFin), Birgit Storz (Main Incubator) und Frank Schwab (FinTech Forum).

Dieses Blog durchsuchen